Wörgl "Wilder Kaiser"


 

 

01.01.-07.01.2012

 

 Am ersten Tag des neuen Jahres begann für 47 begeisterte Schneefans  die Fahrt nach Wörgl am Wilden Kaiser, diesmal mit Verspätung  aufgrund einer Buspanne, es war zu wenig Spannung am Bus aber nicht im Bus. Die gutgelaunte Truppe kam am Abend in unserem Hotel „Alte Post“ an, es erwies sich als sehr gewöhnungsbedürftig und machte seinem Namen alle Ehre.

Nach leider etwas spärlichem Frühstück trieb es uns morgens schnell in den Bus und ab auf die Piste. Das Skigebiet am Wilden Kaiser überraschte uns positiv. Die Pisten-  und Schneeverhältnisse waren  gut und wir konnten viele Pistenkilometer zurücklegen.  Am Dienstag zeigte sich sogar die Sonne und bescherte uns Kaiserwetter.  Ab Mittwoch begann es zu schneien  und mit zunehmend mehr Wind zog der Winter ein. Der viele Neuschnee am Freitag machte es unmöglich einen verlorenen Ski zu finden. Einige mussten sogar die Pisten zu Fuß erklimmen oder saßen in einem anderen Ort fest, da wegen Sturm die Lifte abgestellt wurden. Dennoch können wir auf schöne und spaßige Skitage zurück blicken. Erwähnen möchten wir noch die Skischülerinnen, erfolgreich hat unsere jüngste Teilnehmerin den 1. Platz beim Abschlussrennen belegt und eine Neueinsteigerin konnte die Begeisterung fürs Skifahren finden.  Die Gewinner der ausgetragenen Vereinsmeisterschaft werden wir wieder  an unserer Jahreshauptversammlung im April bekanntgeben.  Unsere beiden Wanderer haben das „Skigebiet“, bis zum Muskelkater, rundum erklommen, die Hütten gesucht und sind beim Schoppen zum Schnäppchenjäger geworden. Wir hatten alle unseren Spaß und konnten die vielen schönen Stunden genießen.  

Abends konnte das Hotel etwas punkten, nach einem recht guten Abendessen wurde wieder „gesteppelt“ und „die Sau“ getrieben. Unsere 23 Jugendliche/junge Erwachsene haben die tollen Möglichkeiten von Wörgl genutzt und verbrachten die Abende im Kino oder auch mal in der Cocktail-Bar. Eine Gummistiefelparty veranstaltet von den örtlichen Jungbauern, direkt im Hotel, mit ca. 400 Gästen war der Hit und sie machten alle mit.  

Trotz einigen Kapriolen war es wieder eine tollt Fahrt, eine super Truppe und uns hat es Spaß gemacht. Vielen Dank an alle Teilnehmer und unseren Busfahrer Andreas.

Eure Hipp-Hopp Team