Vent


 

Eröffnungsfahrt nach Vent vom 24.11. - 27.11.2011

 

 

Am Donnerstag, den 24.11.2011 war es wieder so weit, die Ski – Abteilung der SKG - Erfelden startete pünktlich um 13.00 Uhr mit nur 23 Fahrtteilnehmern von der Gaststätte zur Krone zu Ihrer 1. Übungsfahrt nach Vent ins Ötztal, um die Ski-Saison 2011/12 zu eröffnen. Nach einer fröhlichen Anfahrt, kamen wir gegen 21.30 Uhr am Ziel an und waren erstaunt, dass uns die Hotelchefin nicht nur vom Aussehen sondern teilweise noch einige Teilnehmer mit Namen kannte. Wer noch Hunger hatte konnte von der leckeren Gulaschsuppe kosten und nach ein paar Bierchen ging man auf seine Zimmer um sich für den nächsten Skitag noch ein wenig auszuruhen.

 

Gut gestärkt vom Frühstück versuchten wir unser Glück im Skigebiet Obergurgl - Hochgurgl. Bei strahlendem Sonnenschein, blauen Himmel und Temperaturen wie im Frühling genossen wir die ersten Schwünge in der neuen Saison. Nachmittags  traf man sich nach und nach zum Apres-Ski im Schirm an der Talstation und war erstaunt, dass auch die Talabfahrt sehr gut zu befahren war. Nach der Rückkehr in unser Hotel genossen wir die Annehmlichkeiten an der Bar sowie die Sauna und den Whirlpool im Keller. Nach dem Abendessen ließen wir den Tag gemütlich am Kamin oder an der Theke ausklingen.

 

Am nächsten Tag fand man sich wieder beim Frühstück ein um sich für einen Tag auf den Brettern zu stärken. Auch an diesem Tag ging es wieder ins Skigebiet Obergurgl – Hochgurgl um die dort sehr gut präparierten Pisten zu befahren. Beim Eintreffen zur Rückfahrt am Bus gab es für Alle noch eine kleine Überraschung. Bei einer Ski-Jause mit Käse, Salami, Brot und ein Paar Schnäpsen (Dank den edlen Spendern) lies man es sich so richtig gut gehen, bevor man zum Hotel zurückfuhr.

Den Abend ließen wir wie bei unserem Besuch 2003 in der nahe gelegenen Bernis - Alm bei Sparrips mit Knobi-Brot nicht so früh ausklingen. Es wurde viel gelacht und auf den Tischen und Bänken bis nach Mitternacht getanzt.

 

Zum Frühstück fanden sich die Teilnehmer nur spärlich ein, da für einige die Nacht doch sehr kurz war. Nach dem die Zimmer geräumt waren, ging es für 12 Skifahrer noch einmal auf gut präparierten Pisten. Leider mussten wir um 14.00 Uhr das Skigebiet verlassen um die restlichen Fahrtteilnehmer im Hotel abzuholen. Bei strahlend blauem Himmel, Sonnenschein und einer Fernsicht wie im Bilderbuch wären gerne die Skifahrer an diesem Tag noch etwas länger auf der Piste geblieben. Um 15.00 Uhr traten wir leider unsere Heimreise an und waren gegen 22.00 Uhr wieder zurück in Erfelden.

 

Bedanken möchten wir uns auch bei unserem Busfahrer Andreas vom Omnibusbetrieb Schuchardt für die gute Hin- und Rückfahrt und seiner netten ruhigen Art und Weise.

 

Allen Teilnehmern und Mitgliedern wünschen wir eine frohe Weihnacht, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012 und würden uns freuen, Euch auf einen unserer Fahrten wieder begrüßen zu dürfen.

 

 

Euer Hipp Hopp Team.