St. Johann

 

Familienfahrt vom 06.01.-13.01.2007 nach St.Johann i.P./Alpendorf


 

Trotz der schlechten Schneelage starteten 25 unentwegte Skifahrer nach Oberalpdorf in das Hotel Palfengut. „Achtung, die Hessen kommen“ war das Motto auf der Autobahn. Da alle die gleiche Richtung Österreich einschlugen, war ein zügiges Vorrankommen nicht immer möglich. Unser Busfahrer hatte es dann endlich um 16.30 Uhr geschafft, uns alle wohlgelaunt in unserem Hotel abzusetzen.

Nachdem die gemütlichen Zimmer bezogen und das erste Abendessen verspeist war, ging es zum gemütlichen Teil des Abends über. Gelassen konnten wir dem nächsten Tag entgegen sehen, da für die Skipässe,  den Skiverleih und die Skischule schon im Voraus gesorgt wurde.

Luxus pur: die Skischule und der Verleih in einer Hand und dann noch der Service direkt ins Haus. Endlich Sonntagmorgen, voller Erwartungen ging es direkt vors Haus auf die Piste.Trotz Schneemangel und warmen Temperaturen waren die Pisten bestens präpariert. Es machte richtig Spaß die Berge herunterzufegen, so manche verausgabten sich schon am ersten Tag. Zur Erholung wurden am Abend die Bar und der Wellnessbereich mit dem leider etwas zu kleinen Whirlpool besucht.

Auch am Folgetag herrschten guten Bedingungen. Die Kids gingen nun in die Skischule und unsere Jungen fast Erwachsenen fanden sich zu einer tollen Truppe zusammen und hatten schöne Urlaubstage. Leider wurde dieser zweite Tag von den Unfällen zweier Skifahrerinnen getrübt, denn fast zeitgleich wurden sie von Pistenrowdys auf der gleichen, fast leeren Piste von hinten umgebügelt. Dabei zogen sich beide Damen Verletzungen zu, die das Skifahren für sie unmöglich machte. Wir wünschen Ihnen gute Besserung und hoffen, dass sie bald wieder fit sind.

Durch die anhaltend warme Witterung (Sonnenschein) und den zeitweise einsetzenden Regen wurden die Pisten von Tag zu Tag schlechter. Die Zufahrt von der Piste zum Hotel, wurde in den letzten Tagen über Eis und Nassschnee zur reinsten Schlammschlacht.
Viele unserer Skifahrer nutzten daher die Sportwelt – Amadé für Touren von St. Johann über Wagrain bis nach Flachau. Unser Ski-Nachwuchs belegte beim Skischulrennen die guten Plätze 2 und 3 in ihrer Altersklasse.

Leider war der Urlaub wie immer viel zu früh zu Ende, am Samstag, den 13.01.2007 um 18.30 Uhr waren wir wieder in der Heimat angekommen.
 

   
   
   
   
   

Bis bald Euer

Hipp-Hopp Team